Lightweight Composites Mochau

Die LiCoMo GmbH (Lightweight Composite Mochau) ist eine Ausgründung des Instituts für Konstruktion und Verbundbauweisen gemeinnützige GmbH (KVB gGmbH) und arbeitet bei der Entwicklung und Qualifikation neuer Bauteile aus Faserverbundwerkstoffen eng mit dem Institut zusammen.

Der Firmensitz und der Produktionstandort befinden sich in Döbeln auf einem gemeinsamen Werksgelände mit der COTESA GmbH und dem KVB.

Die LiCoMo GmbH ist spezialisiert auf die Herstellung von Komponenten und Bauteilen aus Faserverbundwerkstoffen (Carbon-, Glas- und Aramidfaser auf der Basis von Duro- bzw. Thermoplaste). Schwerpunkt bilden kundenspezifische Aufträge für die Prototypen-, Kleinserien- und Serienfertigung. Zur Sicherstellung der Qualität der Produkte unterhält die LiCoMo GmbH ein Qualitätsmanagementsystem und ist nach ISO 9001:2015 zertifiziert.

Zertifizierungen

ISO 9001:2015  -  Qualitätsmanagement

 

LiCoMo GmbH • Am Fuchsloch 10 • 04720 Döbeln •  Telefon: +49 (0) 3431 / 7342 590 • Mail: info@licomo.org